Google AdSense

Mittwoch, 27. Mai 2015

50.000 Kilometer mit dem e-Beetle

Wir haben gestern die 50.000 Kilometer Marke mit unserem e-Beetle geknackt!
Bisher können wir keine Degradation, "Alterung", oder "Verschleiß" unserer Batterien feststellen.

Hoffentlich bleibt es auch die nächsten 50.000 Kilometer so ;-)

Montag, 25. Mai 2015

Weltrekord E-Parade Berlin - 577 Elektroautos

Eigentlich wollten wir am Wochenende nur nach Berlin zum FIA Formel E Rennen, daraus geworden ist ein Weltrekord!

Aber der Reihe nach.
Schon vor einigen Wochen hatte ich davon gelesen, dass die Organisatoren der Wave in Berlin einen Rekordversuch starten wollten.
Es ging darum die längste Parade von E-Fahrzeugen weltweit aufzustellen. Der bisherige Rekord lag mit 507 Fahrzeugen in Kalifornien, USA.
Kurz vor dem Wochenden schrieb ich mit einem Mitglied aus dem goingelectric-Forum darüber, dass wir in Berlin zum Formula E Rennen fahren, woraufhin mir nahe gelegt wurde, mich unbedingt für den Weltrekordversuch anzumelden.

Bis dahin hatte ich das für mich nicht in Betracht gezogen, war die Strecke nach Berlin mit unserem E-Beetle doch leider etwas zu kritisch.
Doch Tino überzeugte mich mit dem Angebot der Veranstalter, dass über 100 Fahrzeuge bereitstehen, denen noch ein Fahrer fehlte.

Angemeldet, bestätigt, alles gut ... dachte ich.

Einen Tag vorher wusste ich noch nicht, wo ich welches Fahrzeug abholen sollte, was sich auch bis zum Tag der Parade nicht ändern sollte.
So bin ich mit Michael (meinem Co-Piloten und Rallyeteamkollegen) am Morgen der Parade zum Tempelhofer Flugfeld, Hangar 7, Gate 11 gegangen und fragte dort nach unserem Fahrzeug.
Nach einem kurzen Austausch landeten wir im Helferteam und wiesen die 100 Multicity Fahrzeuge ein, kurze Zeit später saßen wir in den Leitfahrzeugen der Parade und danach regelten wir den reibungslosen Ablauf der Hallenausfahrt :-)

Was tut man nicht alles für die Gemeinschaft ... und einen Weltrekord!!! :-)

577 Fahrzeuge sind es geworden, die auf der Strecke der Formel E eine Parade abhielten und damit den bestehenden Rekord knackten!
Nun muss nur noch Guinness den Rekord bestätigen, dann sind wir Weltrekordhalter :-)