Google AdSense

Sonntag, 24. Januar 2016

New Beetle Sitzheizung nachgerüstet

Der Winter ist da! Mit der verbauten Standheizung (Webasto) ist der normale Arbeitsweg kein Problem und die Heimfahrt durch die programmierte Startzeit noch schneller warm.

Nur fahre ich nicht allein mit dem e-Beetle und meine bessere Hälfte mag Sitzheizungen!
Für eine Weile lag morgens eine "Sitzheizungs-Auflage" auf dem Fahrersitz: Total nervig! :-)
Ich weise nicht ob es welche gibt, die nicht verrutschen und deren Kabel nicht überall im Weg hängen, diese gehört auf jeden Fall zu den grausamen Auflagen!

Um meiner Frau etwas besonderes zu tun und mir das leidige Thema angenehmer zu gestalten, habe ich eine Sitzheizung zum nachrüsten gekauft und diese am Wochenende eingebaut.
Zwei Fliegen mit einer Klappe ;-)

Unterstützer hier entlang:

Mittwoch, 13. Januar 2016

LiFePO4 Spannungseinbruch bei Kälte (-5°C)

Der tägliche Weg zur Arbeit ist eine gute Möglichkeit Veränderungen im e-Beetle zu erkennen und zu testen. So sind die 12km zum Arbeitsort zu meiner Teststrecke geworden.

Aufgefallen ist mir in den letzten Tagen folgendes:
e-Beetle über Nacht geladen
unterschiedliche Außentemperatur: -5° und +5°
raus aus der Ortschaft, beschleunigen
300A werden aus dem Akku gezogen
Bei -5° sackt die Spannung auf ca. 144 Volt ab, gegenüber 155 Volt bei +5°.

Ausgehend von 178V Nominalspannung, sind das 20% zu 13% Spannungseinbruch.
Da Leistung eine Funktion von Spannung und Strom ist, bedeutet das einen Leistungseinbruch von 7% bei diesen Temperaturen.

Bei Gelegenheit werde ich das gleiche bei 10°C und im Sommer bei 20°C testen.
Mal sehen, wie es dann aussieht.

Unterstützer hier entlang: